Taftgel.de Radio    Kleinkunst   Moderation    

Willkommen bei Taftgel.de
Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:09 Uhr

Verunglueck fur das Totenreich

Hinterm Horizont geht’s weiter..!


Wirklich? In dem Gedenkgottesdienst der Christlichen Motorradfreunde Osterfeld in Oberhausen(NRW) wurden beide Seiten gesehen. Die tödlich Verunfalten im Jenseits und die auf der Erde Lebenden und Hiergebliebenen. Der Tod als Biker, Motorradfahrer ist unvorhersehbar und plötzlich,in den allermeisten Fällen. In einer Kurve über nasses Laub gerutscht direkt in die Leitplanke, ein Autofahrer der „Links vor Rechts“ in einer Millisekunde nicht bedachte.

Und schon ist ein schwarzes Loch in den Familien der Biker und Bikerinnen. Witwen/Witwer, Waisen, Freunde Bekannte und Arbeitskollegen fallen hinein. Hinterem Horizont ist der Tote der nicht freiwillig ging.Untot wenn er noch so vieles auf der Erde machen wollte. Doch wie geht es weiter? Stillstand, Zweifel, Demut, Wut. Kommt die Freude zurück? Wann? Finden wir etwas im Glauben an uns, an Gott an Morgen oder unseren eigenen Tod..

Antworten haben Uwe Hüttemann, Motorradfreund, und Andeas Loos, Seelsorger.




Weiterführende Links

Verunglueck fur das Totenreich | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.